BändlFix - Markteinführung Unser innovatives Befestigungs-System BändlFix ist ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich. Wer bis zum 28.09.2019 die Grundelemente und Komplett-Sets bestellt, erhält bis zu 20 % Rabatt. Nutzen Sie diese Gelegenheit und erforschen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen unsere flexible Befestigungs-Lösung bietet.

Mehr Informationen zum Thema BändlFix 

Schiebe- und Falttürsysteme und deren verschiedene Einbauvarianten und Laufeigenschaften

Schiebetürsysteme kommen immer dann zum Einsatz, wenn auf möglichst geringer Fläche eine möglichst große Öffnungsweite erzielt werden soll. Der klassische Anwendungszweck von Schiebetürsystemen liegt dabei im Schlafzimmer – genauer gesagt an Kleiderschränken. Doch Schiebetürsysteme sind nicht gleich Schiebetürsysteme. Der Profi unterscheidet zwischen obenlaufend, untenlaufend oder vertikallaufend, verbaut Falttürsysteme und nutzt Drehschiebetürbeschläge oder alternativ Schwenktürbeschläge. Oder darf es ein flächenbündig schließendes System sein?

Sie merken, die Welt der Schiebetüren ist nicht mal eben so in ein paar Worte zu fassen. Darum möchten wir Ihnen die gängigsten Systeme hier einmal genauer vorstellen.

Schiebetüren obenlaufend und flächenbündig

Bei obenlaufenden Schiebetüren lastet das gesamte Gewicht auf einer im oberen Bereich des Möbels angebrachten Laufschiene. Sofern hier auf exzellente Kugellager Wert gelegt wird, lassen sich auch große Gewichte mit minimalem Kraftaufwand bewegen. Darum sind obenlaufende Türsysteme bei vielen Kleiderschränken mit großen Türen die erste Wahl. Besonders ansprechend werden diese Türsysteme in Kombination mit einem flächenbündig schließenden System. Dadurch liegen die Schranktüren in geschlossenem Zustand auf einer Ebene – ohne störende Kanten oder Überstände.

Schiebetüren untenlaufend

Im Wohnzimmerbereich sind untenlaufende Schiebetüren weit verbreitet. Da an Regalen oder Wohnwänden kaum größere Massen bewegt werden müssen, setzt man hier verbreitet auf Türen, die im unteren Bereich durch eine Laufschiene geführt werden. Dadurch wird eine große Öffnungsweite bei gleichzeitig robuster Führung gewährleistet. Bei untenlaufenden Schiebentüren lastet das Gewicht auf der Laufschiene. So wird ein besonders ruhiger Lauf gewährleistet.

Schiebetüren vertikallaufend

Besonders praktisch sind vertikallaufende Schiebetüren. Diese werden „von oben nach unten“ betätigt. So lassen sich mit einer Türe gleich mehrere Aufgabenbereiche abdecken. Die vertikallaufenden Türen können zum Verschließen von Regalabschnitten genutzt werden oder geben, je nach Position, den Blick auf Regalabschnitte frei. Besonders im TV-Bereich lassen sich so interessante optische Effekte erzielen. Schauen Sie TV, schieben Sie die vertikallaufend installierte Schiebetür einfach ein Stück nach unten – und haben Zugriff auf DVD Player, Spielekonsole oder HiFi Anlage. Ist der TV nicht in Benutzung, schieben Sie die Türe nach oben, verdecken die Technik und geben stattdessen den Blick frei auf Dekoartikel im anderen Regalbereich.

Drehschiebetürbeschläge

Diese Beschläge kombinieren die Vorteile einer Schiebetür mit der extrem platzsparenden Bauweise von Drehtüren. So schieben Sie die Türen nicht einfach nur in Längsrichtung beiseite, sondern nutzen zusätzlich die Querachse Ihrer Möbel. In geöffnetem Zustand „verschwinden“ die Türen einfach in Ihrem Schrank, ohne links oder rechts Platz zu benötigen. Insbesondere in kleineren, beengten Räumlichkeiten eignen sich Drehschiebetürbeschläge ganz hervorragend.

Schwenktürbeschläge

Mit Schwenktürbeschlägen profitieren Sie von der platzsparenden Bauweise von Falttürsysteme, ohne die Türen in geöffnetem Zustand in Sichtweite zu haben. Schwenktüren öffnen sich per Drehung und geben so genug Raum für einen einfachen, schnellen Zugriff auf die Schrankinhalte.

Fazit: Wie Sie sehen, gibt es für jeden Bedarf die genau passende Lösung an Türsystemen. Ob zum Schieben, Schwenken, Falten oder Drehen. Moderne Systeme lassen keine Möbelidee unerfüllt. Wichtig bei den Systemen ist allerdings der Blick aufs Detail: Nur wer direkt von Anfang an auf hochwertige Einzelkomponenten setzt, kann mit Sicherheit von dauerhaft leichtgängigen Türen ausgehen. Wir informieren Sie gerne ausführlich zu den unterschiedlichen Systemen, die Sie natürlich auch bei uns im Shop finden. Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.