Kufengestelle sind als Sitz- und Bankgestell zu verwenden

Kufengestelle sind eine zeitgemäße und praktische Möglichkeit, selbst kreierte Möbel sowie einzigartige Sitzgelegenheiten nach eigenen Vorstellungen und dem persönlichen Bedarf entsprechend zu gestalten.

Kufengestelle bestehen in der Regel aus der stabilen Kufe mit einer Anschraubplatte, die mit einer Auflage wie einer Tischplatte oder dem Möbelstück fest verbunden wird. Bei manchen Möbelstücken ist eine passende Quertraverse erforderlich um die Stabilität der Konstruktion zu gewährleisten. Die meisten Kufengestelle können minimal in der Höhe verstellt werden. Somit können kleine Unebenheiten im Fußboden ausgeglichen werden, zumal die Kufengestelle nicht gekürzt werden können.

Verchromte oder pulverbeschichtete Oberflächen sowie Edelstahl machen die Kufengestelle optisch attraktiv und zugleich pflegeleicht. Neben den Kufengestellen für Tische, Sideboards, Kücheninseln und Bartheken erfreuen sich Kufengestelle für Sitzgelegenheiten und Bänke großer Beliebtheit. Sie bieten die Möglichkeit der individuellen Gestaltung von stabilen und bequemen Bänken, Sitzgelegenheiten und Loungemöbeln, die man im Wohnbereich, im Wintergarten, auf der Terrasse oder auch im Freien nutzen kann. Für eine Bank werden hochwertige Kufengestelle sowie eine Quertraverse benötigt, wobei das Kufengestell der Bank ein edles Design verleiht und die Quertraverse für die Stabilität verantwortlich ist.

Um die Gebrauchsfähigkeit der selbst kreierten und selbst gebauten Bank lange zu erhalten, sollte auch auf eine ausreichende Tragkraft von ca. 250 kg geachtet werden.

Kufengestelle sind eine zeitgemäße und praktische Möglichkeit, selbst kreierte Möbel sowie einzigartige Sitzgelegenheiten nach eigenen Vorstellungen und dem persönlichen Bedarf entsprechend zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kufengestelle sind als Sitz- und Bankgestell zu verwenden

Kufengestelle sind eine zeitgemäße und praktische Möglichkeit, selbst kreierte Möbel sowie einzigartige Sitzgelegenheiten nach eigenen Vorstellungen und dem persönlichen Bedarf entsprechend zu gestalten.

Kufengestelle bestehen in der Regel aus der stabilen Kufe mit einer Anschraubplatte, die mit einer Auflage wie einer Tischplatte oder dem Möbelstück fest verbunden wird. Bei manchen Möbelstücken ist eine passende Quertraverse erforderlich um die Stabilität der Konstruktion zu gewährleisten. Die meisten Kufengestelle können minimal in der Höhe verstellt werden. Somit können kleine Unebenheiten im Fußboden ausgeglichen werden, zumal die Kufengestelle nicht gekürzt werden können.

Verchromte oder pulverbeschichtete Oberflächen sowie Edelstahl machen die Kufengestelle optisch attraktiv und zugleich pflegeleicht. Neben den Kufengestellen für Tische, Sideboards, Kücheninseln und Bartheken erfreuen sich Kufengestelle für Sitzgelegenheiten und Bänke großer Beliebtheit. Sie bieten die Möglichkeit der individuellen Gestaltung von stabilen und bequemen Bänken, Sitzgelegenheiten und Loungemöbeln, die man im Wohnbereich, im Wintergarten, auf der Terrasse oder auch im Freien nutzen kann. Für eine Bank werden hochwertige Kufengestelle sowie eine Quertraverse benötigt, wobei das Kufengestell der Bank ein edles Design verleiht und die Quertraverse für die Stabilität verantwortlich ist.

Um die Gebrauchsfähigkeit der selbst kreierten und selbst gebauten Bank lange zu erhalten, sollte auch auf eine ausreichende Tragkraft von ca. 250 kg geachtet werden.

Topseller
Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen