Achtung! Vom 11.06. - 18.06.2018 haben wir Betriebsurlaub. Unsere Artikel können gern weiterhin bestellt werden. Ab dem 19.06.2018 werden wir Ihre Aufträge schnellstmöglich bearbeiten und versenden.
Mit freundlichen Grüßen, Ihr KüBaTec-Team!

Montageplatten für Intermat Topfscharniere

Eine Kreuzmontageplatte ist eine Montageplatte, welche im Bereich der Scharniere eingesetzt wird. Eine Montageplatte für Intermat Scharniere ist speziell für Scharniere der Intermat Serie geeignet. Zunächst muss man wissen, dass es sich bei diesen Scharnieren um sogenannte Topfscharniere handelt, welche aus zwei Bauteilen bestehen.

Das sogenannte Topfscharnier besteht aus dem Topf, der Namensgeber für diese Art der Scharniere ist, und aus dem Arm, der das eigentliche Gelenk dieser Scharnierart ist. Beide Teile werden separat angebracht. Der Topf wird klassischer Weise an der Klappe bzw. an der entsprechenden Tür montiert. Dafür wird eine Vertiefung gefräst, die den Maßen des Topfes entspricht. In diese wird der Topf eingesetzt und dann verschraubt. Das Gegenstück, also der Arm wird am Korpus des Möbels befestigt. Das Gelenk des Arms wird in die Montageplatte gesteckt und verschraubt. Diese Montageplatte muss mit dem Korpus verschraubt werden. Dazu sind Kreuzmontageplatten sehr weit verbreitet. 

Diese ermöglichen eine besonders stabile Montage. An zwei Seiten sind kleine Flügen angebracht, die eine Öffnung für eine Schraube besitzen. Über diese wird die Kreuzmontageplatte mit dem Möbel verschraubt. Hohe Stabilität ist das Ergebnis. Eine solche Montageplatte ist in den meisten Fällen aus Stahl gefertigt. Dieser wird aus Gründen der Haltbarkeit vernickelt. Das Ergebnis ist eine sehr robuste und widerstandsfähige Montageplatte. Solche Montageplatten für Intermat Scharniere sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und lassen auch im Nachhinein ein Justieren im Bereich von mehreren Millimetern zu.

 

Eine Kreuzmontageplatte ist eine Montageplatte, welche im Bereich der Scharniere eingesetzt wird. Eine Montageplatte für Intermat Scharniere ist speziell für Scharniere der Intermat Serie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Montageplatten für Intermat Topfscharniere

Eine Kreuzmontageplatte ist eine Montageplatte, welche im Bereich der Scharniere eingesetzt wird. Eine Montageplatte für Intermat Scharniere ist speziell für Scharniere der Intermat Serie geeignet. Zunächst muss man wissen, dass es sich bei diesen Scharnieren um sogenannte Topfscharniere handelt, welche aus zwei Bauteilen bestehen.

Das sogenannte Topfscharnier besteht aus dem Topf, der Namensgeber für diese Art der Scharniere ist, und aus dem Arm, der das eigentliche Gelenk dieser Scharnierart ist. Beide Teile werden separat angebracht. Der Topf wird klassischer Weise an der Klappe bzw. an der entsprechenden Tür montiert. Dafür wird eine Vertiefung gefräst, die den Maßen des Topfes entspricht. In diese wird der Topf eingesetzt und dann verschraubt. Das Gegenstück, also der Arm wird am Korpus des Möbels befestigt. Das Gelenk des Arms wird in die Montageplatte gesteckt und verschraubt. Diese Montageplatte muss mit dem Korpus verschraubt werden. Dazu sind Kreuzmontageplatten sehr weit verbreitet. 

Diese ermöglichen eine besonders stabile Montage. An zwei Seiten sind kleine Flügen angebracht, die eine Öffnung für eine Schraube besitzen. Über diese wird die Kreuzmontageplatte mit dem Möbel verschraubt. Hohe Stabilität ist das Ergebnis. Eine solche Montageplatte ist in den meisten Fällen aus Stahl gefertigt. Dieser wird aus Gründen der Haltbarkeit vernickelt. Das Ergebnis ist eine sehr robuste und widerstandsfähige Montageplatte. Solche Montageplatten für Intermat Scharniere sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und lassen auch im Nachhinein ein Justieren im Bereich von mehreren Millimetern zu.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen